Was ist das?

Bestattungsvorsorge bedeutet nicht, dass man sich von da an nur noch mit dem Thema Tod auseinandersetzen muss. Vorsorge für die eigene Bestattung bedeutet lediglich, Eigenverantwortung zu zeigen. Die Vorsorge ist ein Schritt zur Vorbereitung und zur Vermeidung von Missverständnissen. Außerdem bedeutet sie eine große Entlastung für die trauernden Angehörigen. Im Vorsorgevertrag kann jedes Detail der dereinstigen Bestattung festgehalten werden, auch rechtlich ist die Bestattungsvorsorge von Vorteil. So sind später auftretende behördliche Gänge und Einwilligungen, z. B. bei der Einäscherung, nur bedingt nötig. Die zu erwartenden Bestattungskosten können Sie über einen Bestattungsvorsorge-Treuhandvertrag absichern.

Auch bei der Bestattungsvorsorge geht es um Individualität. Wir stimmen den Vertrag genau auf Ihre persönliche Situation ab. Einmalzahlungen und Ratenzahlungen sind möglich. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Unser langjähriger Partner ist die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG, eine Serviceeinrichtung des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e. V., Düsseldorf, und des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur e. V., Bonn.